Wie geht es weiter?

In der Sitzung der Technischen Kommission des HV Saar vom 30.10.2020 wurde folgendes beschlossen:

  1. Die Saison der Jugend im Bereich des HV Saar beginnt nicht vor dem 10. Januar 2021.
  2. Die Saison der Aktiven im Bereich des HV Saar beginnt nicht vor dem 10. Januar 2021.
  3. In der Jugend soll in maximal 10er Rastern eine einfache Hinrunde gespielt werden.
  4. In den aktiven Spielklassen werden:
    1. Saarlandliga und Verbandsliga der Herren wieder jeweils zu einer großen Staffel mit jeweils 14 Mannschaften, das heißt 13 Spielen zusammengeführt.
    2. Eine einfache Runde gespielt in allen Klassen, das heißt nur Hinspiel mit gleicher Anzahl von Heim- und Auswärtsspielen (bei gerader Mannschaftsanzahl).
    3. Die bereits erspielten Ergebnisse bleiben bestehen, die Spiele gegen diese Mannschaften müssen nicht erneut gespielt werden.
  5. Es wird weder bei Jugend noch Aktiven ein Pokal gespielt. Das Pokalfinale der Aktiven am Ostermontag könnte je nach Situation und Interesse der damals bereits qualifizierten Vorjahresfinalisten ggf. in 2021 am Ostermontag nachgeholt werden. Dafür muss die Situation bezüglich Corona abgewartet werden und mit den betreffenden Vereinen und Sponsoren Rücksprache gehalten werden.
  6. Sollte zum 10. Januar 2021 auf Grund von Verordnungen etc. nicht gespielt werden können, gibt es durch das Modell genügend zeitliche Kulanz, die Spiele, die nicht stattfinden können, ans Ende der Saison dran zu hängen, ein genauer Zeitplan würde dann ggf. erarbeitet und den Vereinen zugestellt werden.