Männer 1 und 2 – Bericht M 1 vom letzten Samstag (3. August) und Ausblick M 1 und M 2 auf den nächsten Samstag (10. August)

HSG Nordsaar Männer 1 und 2 – Die Vorbereitung auf die neue Runde ist in vollem Gang. Am Samstag (Marpinger Kirmes) finden zwei weitere Vorbereitungsspiele statt.

4. August 2019 – Zurzeit kommt für die Spieler unserer ersten beiden Männermannschaften zeitlich viel zusammen. Neben dem dreimaligen Training in der Woche auch mehrere Trainingsspiele, so am gestrigen Samstag, dem 3. August, das Spiel gegen die HSG Hunsrück, und am nächsten Samstag, 10. August, zwei Spiele gegen Illtal 1 und TV Hermeskeil.

Das Spiel am letzten Samstag in Oberthal. Gegner: HSG Hunsrück, Rheinland-Liga

Unter Trainingspunkten war das Spiel gegen die HSG Hunsrück (Gösenrath, Irmenach) von den Trainern gut ausgewählt. Es zeigte uns, wo wir ebenbürtig sind und wo und wie wir uns noch verbessern können. Das ist ja der Sinn dieser Spiele. Anfangs taten wir uns gegen die kraftvoll auftretenden Rheinland-Pfälzer etwas schwer mit der Ballführung und den Abschlüssen. Nach der Anfangsphase schlossen wir bis zu mehreren Gleichständen auf: 6 : 6, 7 : 7, 8 : 8, konnten die völlige Gleichwertigkeit im weiteren Verlauf aber nicht erreichen. Die Torversuche des Gegners waren zwingender als unsere und die Treffer daher etwas zahlreicher. Wir trennten uns mit dem knappen Ergebnis von 31 : 33.

Nun besteht noch bis Ende des Monats Gelegenheit, die Chancenverwertung zu optimieren. Vielleicht haben wir einige Male nicht konsequent und geduldig genug bis zum optimalen Zeitpunkt mit der besten Wurfposition durchgespielt. Aber umgekehrt gilt natürlich auch, dass man ja etwas wagen muss; manchmal muss man ein verbleibendes Risiko halt eingehen – und auch etwas Glück dabei haben. Vielleicht haben wir bei den schnellen Angriffen auch ein paar technische Fehler zu viel gemacht. Die kommen zwar vor, aber man muss sie minimieren.

Gegen die sehr geschlossene Abwehr der Hunsrücker war es nicht leicht, zu Wurfgelegenheiten zu kommen. In unserer eigenen Abwehr werden wir Auge und Gespür dafür haben müssen, die sekundenschnell erforderliche Koordination zwischen Beweglichkeit und Geschlossenheit zustande zu bringen.

Das Spiel in der Oberthaler Halle endete knapp mit 31 : 33 Toren und ermöglicht Trainern und Spielern, ihre eigenen fachlichen Schlüsse zu ziehen. Vorstehende kurze Überlegungen sind dabei nicht mehr als vorsichtige Vermutungen.

Die nächsten Freundschafts-/Trainingsspiele am Samstag, 10. August (Kirmessamstag in Marpingen)

17:00 Uhr Männer 2 gegen den TV Hermeskeil, Verbandsliga Rheinland

19:00 Uhr Männer 1 gegen HF Illtal 2, Rheinland-Pfalz-Saar-Oberliga

Auch währen der Vorbereitungszeit freuen sich unsere Mannschaften, wenn Besucher vorbei kommen. Der Kirmessamstag ist vielleicht für manchen eine gute Gelegenheit, sich ein oder auch zwei Spiele anzuschauen, bei Jörg in der Cafeteria Meinungen und Vermutungen über die letzte und die kommende Runde auszutauschen – und den Abend anschließend mit einem ersten Rundgang über den Kirmesplatz zu verbinden. Wilkommen also zu unseren Spielen und ebenso am Kiremsstand der DJK Marpingen!