Männer 3 – zurück in der Erfolgsspur – 39:21 Sieg gegen RW Schaumberg 2

Eine Woche nach der Niederlage gegen die SG Ommersheim-Assweiler 2 konnte die Mannschaft wieder einen deutlichen Sieg erzielen. Gegner war die 2. Mannschaft des RW Schaumberg. Wir fanden am Samstagnachmittag gut in die Partie und führten schnell mit 4:1. Dann gelang uns aber fast 5 Minuten lang kein Treffer mehr und der Gegner konnte in der 10. Minute den 4:4 Ausgleich erzielen. Von da an gab es aber kein Halten mehr. Tor um Tor zogen wir davon, meist über schnelles Umschalten mit Gegenstoßtoren. 10 Tore in Folge ohne ein Gegentor – das ist schon außergewöhnlich. Mit dem 14:4 nach 19 Spielminuten war das Spiel im Prinzip schon für uns entschieden. Bis zur Halbzeit konnten wir den Vorsprung sogar noch weiter vergrößern. Mit 22:7 wurden die Seiten gewechselt.

www.meisberger-fotos.com

Und auch in der 2. Halbzeit ging es munter weiter, wobei jetzt auch die Mannen rund um den Schaumberg zu Torerfolgen kamen. Mitte der 2. Halbzeit führen wir mit 30:14. Die 40 Tore- Marke verfehlten wir letztendlich nur knapp. Endstand 39:21. Wir bleiben damit weiter auf dem 2. Tabellenplatz, da Ommersheim-Assweiler sein Auswärtsspiel bei der HG Itzenplitz gewinnen konnte. Das nächste Spiel ist erst wieder in 4 Wochen – 24.3. in Wiebelskirchen.

www.meisberger-fotos.com

Tore: Sebastian Franz 11, Johannes Theobald 7, Jonas Birtel 5, Kevin Sauer 5, Peter Gessner 4, Yannick Rech 3, Dominik Schön 1, Dominik Rudolphy 1, Steven Marx 1, Danny Maldener 1