Männer 3 – Spitzenspiel und Tabellenführung verloren – 22:29 gegen die SG Ommersheim-Assweiler 2

Katerstimmung am späten Sonntagabend bei den Mannen der 3. Mannschaft. Gerade wurde das Spitzenspiel in der B Liga Nord deutlich mit 22:29 gegen die SG Ommersheim-Assweiler 2 verloren. Durch die Niederlage haben wir auch die Tabellenführung an den Gegner abgeben müssen. Vor dem Spiel hatten wir noch einen Punkt Vorsprung. Aus eigner Kraft können wir Platz 1 jetzt bis zum Ende der Saison nicht mehr erreichen.

Von Beginn an fanden wir nicht zur gewohnten Stärke. Die erste Phase des Spiels war geprägt von viel zu früh abgeschlossenen Angriffen mit Fehlwürfen und zu leicht zugelassenen Gegentoren. So stand es nach 10 Minuten bereits 6:2 gegen uns. Nach einer von uns genommenen Auszeit lief es für kurze Zeit besser in unserem Spiel und wir konnten in der 18. Minute auf 7:9 verkürzen. Näher sollten wir an diesem Abend aber nicht mehr herankommen. Der Gegner setzte zu einem Zwischenspurt an und konnte die Führung bis zur Halbzeit auf 13:8 ausbauen. Insbesondere die Mitte- und Rückraumspieler bekamen wir im Verlauf des gesamten Spiels nie in den Griff. Man merkte einfach, dass der Gegner eingespielt und an diesem Abend einfach eine Klasse besser war.

In der zweiten Halbzeit ging es zusammengefasst hin und her, der Abstand betrug mal 7, dann wieder 5 Tore (15:20 in der 45. Spielminute) ohne dass wir eine wirkliche Chance hatten, den Abstand zu verkürzen. Letztendlich eine verdiente Niederlage, die vom Spielverlauf und von der Höhe so nicht zu erwarten war.

Mit 15:5 Punkten stehen wir jetzt auf dem 2. Tabellenplatz, gefolgt von den Black Bulls 2 (12:6) und dem VTZ Saarpfalz 3 (11:7). Am Samstag geht es schon wieder weiter. Gegen RW Schaumberg 2 sollte die Niederlage verdaut sein und die Zeichen auf Sieg gestellt werden. Anwurf ist um 16 Uhr in der Sporthalle Marpingen.

Tore: Jannik Gundert 5, Jonas Leist 5, Yannick Rech 5, Christian Hans 2, Kevin Sauer 2, Jonas Birtel 2, Dominik Schön 1